Kategorie People of Color

Dokumentiert: Diskriminierung von Rom_nja auf Wohnungsmarkt [Zentralrat Deutscher Sinti und Roma]

11. April 2019| Aktuelle Meldungen Ein interner Vermerk der Wohnungsgenossenschaft Hameln ruft Empörung und Kritik des Minderheitenrates Deutschlands hervor 10.04.2019 – Eine rassistische Bemerkung auf einem Formblatt für Wohnungssuchende sorgte vor einigen Tagen für heftige Kritik an der Wohnungsgenossenschaft Hameln (WGH) / Niedersachsen. Ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin der WGH hatte einer 68-Jährigen eine Bescheinigung […]

Anhaltender Hass gegenüber Rom_nja in Tschechien [2019]

Zwei besorgniserregende Übergriffe auf die Rom_nja-Minderheit in Tschechien zeichnen ein brutales Bild der derzeitigen Situation der größten europäischen Minderheit. Es wird Zeit zu handeln! 1. Am 7.4.2019 kam es zu einem rassistischen Zwischenfall als ein Pärchen im Schlosspark von Lipník nad Bečvou (Tschechien) auf mehrere Rom_nja Kinder einprügelte und eines der Mädchen an den Haaren […]

Dokumentiert /// Intervention nötig: „Lesbische Romni mit Behinderung soll abgeschoben werden“ (RosaLinde Leipzig e.V.)

Lesbische Romni mit Behinderung soll abgeschoben werden Der Asylantrag einer amputierten lesbischen Romni aus Albanien wurde als unbegründet abgelehnt. Sie erhielt keinen Schutzstatus und ist nun akut von einer Abschiebung bedroht. Durch einen Unfall mit einer Mine mussten der geflüchteten Frau in ihrer Kindheit beide Beine und Teile einer Hand amputiert werden. Zudem erlitt sie […]

Dokumentiert: „Streit über Eintrag in Reisepässen“ (Frankfurter Rundschau vom 20.2.2018)

Förderverein Roma Streit über Eintrag in Reisepässen „Beim aggressiven Betteln angetroffen“ – Der Frankfurter Förderverein Roma ärgert sich über handschriftliche Einträge des Ordnungsamtes in Reisepässen. Das Amt räumt mindestens einen Verstoß ein. Von Danijel Majic „Die Verantwortlichen des Frankfurter Fördervereins Roma haben ihre Worte mit Bedacht gewählt. Deshalb fallen sie so heftig aus. Von einem […]

Veranstaltunghinweise Frühjahr 2016

3.2.2016 Kosmotique 01099 Dresden (20 Uhr) Partizani – Widerstand in Jugoslawien 1941-1945 Vortrag von Wieland Köbsch (Phd) und der Gruppe gegen Antiromaismus Lange hieß es, dass sich Jüdinnen und Juden gegen ihre Vernichtung nicht zur Wehr gesetzt hätten. Diese Mär versuchte der Historiker Dr. Jaša Romano in den 1980er Jahren in Jugoslawien zu widerlegen und […]

Film: „Was mit Unku geschah“ (Projekt „Lokale Geschichte sichtbar machen“)

Demonstrationsaufruf: Kein Mensch ist illegal – 5.12.2015 Libyně bei Lubenec (Tschechische Republik)

Im Ort Drahonice befindet sich eines der tschechischen Internierungszentren, in denen Migranten gegen ihren Willen mittlerweile bis zu 180 Tagen festgehalten werden können. Im Anschluss droht ihnen nicht selten Abschiebung, wie kürzlich 40 Personen aus dem Internierungszentrum in Drahonice, die nach Ungarn abgeschoben wurden. Im Lager gab es mehrere Selbstmordversuche, zur Zeit befinden sich bis […]