Kategorie [Gegen-]Demonstrationen

Räumung zweier Unterkünfte in Ústí nad Labem – 230 Menschen betroffen

Bis Ende Juni sollen laut Aussage der Objektbetreuerin Lea Anderlová zwei große Wohnhäuser mit 230 BewohnerInnen, davon 80 Kinder, geräumt werden.  Sie befinden sich in Ústí nad Labem in den Straßen Klíšská im Stadtzentrum und in der Purkyňova im Stadtteil Střekov. Inhaber beider Objekte ist die Firma CPI, die bereits im Dezember 2012 von sich […]

Landesweite rassistische Demonstrationen in Tschechien am 28.10.2015

Am vergangenen Mittwoch, dem 28.10.2015, der in Tschechien Feiertag aus Anlass der Gründung der ersten Republik (Gründung 28.10.1918) ist, fanden in mehreren Orten Demonstrationen gegen den Islam statt. Insgesamt nahmen rund 3000 Menschen an den Kundgebungen in Prag, Ostrava, Brno, Ústí nad Labem, Liberec sowie Větřní teil, die maßgeblich vom „Blok proti islámu“ (dt. „Block […]

Tschechien: Landesweite Anti-Islam-Demonstrationen am 28.10.2015

Für Mittwoch, den 28.10.2015, hat die Gruppe „Islám v České republice nechceme“ (dt. „Wir wollen keinen Islam in der Tschechischen Republik“) ab 14 Uhr landesweit für die Hauptstadt Prag (nam. Mirů) sowie für Ostrava (Masarykovo nam.), Brno (nam. Svobody) und Ústí nad Labem (Mírové nam.) zu Demonstrationen gegen eine „islamische Migration“ aufgerufen. Auch PEGIDA fordert […]

Dokumentiert: „Das kann so nicht stehen bleiben“ (www.freelety.org)

März 23, 2015 Das kann so nicht bleiben Pressemitteilung zur Vortragstour tschechischer Roma-AktivistInnen durch zehn Städte in Deutschland über die Kampagne “Free Lety” – Für ein würdiges Gedenken an den Porajmos Tschechische AktivistInnen der Organisation Konexe (Ústí nad Labem) bereisen derzeit zehn Städte in Deutschland, um über die Situation tschechischer Roma zu berichten. Vor allem […]

Dokumentiert: „Roma Day 2015“ (8.4.2015 Berlin) [www.inirromnja.wordpress.com]

Roma Day 2015 25/03/2015inirromnja Liebe Alle, es ist wieder so weit der 8.April, der Internationale Tag der Rrom_nja nähert sich! Dieses Jahr organisieren wir als Teil des Bundes Roma Verbandes die Kundgebung und weitere Programmpunkte rund um den 8.April mit. Wir haben immer noch viele und gute Gründe Rechte einzufordern! In der Vergangenheit wie auch […]

Dokumentiert: „101 Menschen vom Baden-Abschiebeairport in den Balkan abgeschoben, darunter 37 Kinder. Eine Abschiebung aus Freiburg“ (www.rdl.de / radiodreyeckland)

Solidaritätsaktion in Düsseldorf mit Protesten gegen Abschiebungen in Baden-Württemberg und Erfurt Quelle: Gustav Pursche,jib Laut Regierungspräsidium Karlsruhe wurden heute insgesamt 101 Personen abgeschoben. Aus Baden-Württemberg kamen 25 Flüchtlinge. Die anderen Betroffenen kamen aus Hessen, Rheinland-Pfalz, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Saarland und Sachsen. Die grün-rote Abschiebebürokratie hat sich mit dem 24. März ausgerechnet den Jahrestag der Deportation der […]

Hooligandemo am 5.12.2014 in Halle/Silberhöhe

Die Gruppierung HoGeSa (Hooligans gegen Salafisten) und Andere haben im Internet für den 5. Dezember zu einer Demonstration gegen – so wörtlich – „Islamisierung, Z[…]plage und den A[…]wahnsinn“ in Halle im Stadtteil Silberhöhe aufgerufen. Zur Zeit liegt noch keine offizielle Anmeldung bei der Stadt vor und auch das Mobilisierungspotential einer derartigen Demonstration ist wenig vorhersehbar. […]

Dokumentiert: „Erinnerung an den Tod von Kamal K.: Zwischen Symbol, neuer Angst und echter Trauer“ (www.l-iz.de)

Die LIZ über die gestrige Demonstration (25.10.2014) in Leipzig: Quelle: http://www.l-iz.de/Leben/Gesellschaft/2014/10/Erinnerung-an-den-Tod-von-Kamal-K-Zwischen-Symbol-Angst-Trauer.html   Erinnerung an den Tod von Kamal K.: Zwischen Symbol, neuer Angst und echter Trauer Michael Freitag 26.10.2014 Foto: L-IZ.de „Der Bürger“ tobt sich ja gerade etwas aus, wenn es um das Thema „Ausländer“ geht – ob sie nun welche sind oder Chirurg am […]

Erinnern heißt kämpfen – Aufruf zur Demonstration am 25.10. 2014 in Leipzig (www.rassismus-toetet-leipzig.org)

Wie folgt dokumentieren wir den Demoaufruf für den 25.10.2014: Erinnern heißt kämpfen Unsere Demonstration erinnert an Kamal K., der vor vier Jahren durch zwei Neonazis vor dem Leipziger Hauptbahnhof ermordet wurde. Sie erinnert daran, dass ein rassistisches Tatmotiv durch Ermittlungsbehörden und einige Medien bis fast zum Schluss, aber auch durch das Gericht, nicht in Betracht […]

Dokumentiert: „Der Aufstand gegen den Hass“ [Falter 33/2014]

Im österreichischen FALTER (Ausgabe 33/14, S. 16 – 17) erschien unlängst der Artikel „Der Aufstand gegen den Hass“ von Nancy Waldmann und Martin Nejezchleba über den Anti-Roma-Marsch sowie die Gegenaktionen am 1.Mai 2014 in Ústí nad Labem (siehe die Vorabinfos hier sowie drei Berichte hier). Den Artikel könnt ihr nachfolgend lesen (zur Vergrößerung auf das […]