Kategorie Antiromaismus Kosovo

Dokumentiert: „Die mit den Löwen kämpfen. Von der Ignoranz der deutschen Asylpolitik und denen, die ihr widerstehen.“ (Hannah Greimel)

HANNAH GREIMEL (Dossier) Die mit den Löwen kämpfen. Von der Ignoranz der deutschen Asylpolitik und denen, die ihr widerstehen. Onlinequelle: http://www.weiterdenken.de „Ich weiß nicht warum, aber ich glaube wir läuten das ein. Ich weiß nicht woher, aber irgendwas hat uns verpflichtet, dass wir uns damit jetzt befassen. Die haben uns in diese Löwengrube geschmissen, wir […]

Dokumentiert: Balkan-Projektreise

Balkan-Projektfahrt Tag 1 Die Fahrt führt von Leipzig über München weiter nach  Ljubljana, dann Zagreb bis Srebrenica. Die Ankunft ist für den späten Abend geplant. Am Morgen des 26. Dezember steht der Besuch der Gedenkstätte in Potocari auf dem Plan. Tag 2 Besuch der Gedenkstätte Potocari und Srebrenica Das Massaker von Srebrenica war ein Kriegsverbrechen […]

Dokumentiert: „101 Menschen vom Baden-Abschiebeairport in den Balkan abgeschoben, darunter 37 Kinder. Eine Abschiebung aus Freiburg“ (www.rdl.de / radiodreyeckland)

Solidaritätsaktion in Düsseldorf mit Protesten gegen Abschiebungen in Baden-Württemberg und Erfurt Quelle: Gustav Pursche,jib Laut Regierungspräsidium Karlsruhe wurden heute insgesamt 101 Personen abgeschoben. Aus Baden-Württemberg kamen 25 Flüchtlinge. Die anderen Betroffenen kamen aus Hessen, Rheinland-Pfalz, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Saarland und Sachsen. Die grün-rote Abschiebebürokratie hat sich mit dem 24. März ausgerechnet den Jahrestag der Deportation der […]

Der Verein „Verantwortung für Flüchtlinge e.V.“ bittet um Unterstützung

Im Jahr 2014 wurden über 700 Menschen aus Deutschland nach Kosova abgeschoben, darunter mehrheitlich Roma. Ergin Alija ist ein Rom, der zusammen mit seiner Familie nach dem Kosovokrieg aus Prishtinë nach Deutschland geflüchtet ist. Im Jahr 2010 wurde er im Alter von 18 Jahren nach Kosova abgeschoben und hinterließ in Deutschland seine restliche Familie, u.a. […]

Deutsche Zustände: „Alles gegeben, um eine gemeinsame Weihnachtszeit mit der Familie in Deutschland zu verhindern.“

Ricky Burzlaff, Vorsitzender des Verantwortung für Flüchtlinge e.V.: „Seit Monaten bemühen wir uns, einem jungen Kosovaren, der 2010 im Alter von 18 Jahren aus Deutschland abgeschoben wurde und seine schwerkranke pflegebedürftige Mutter hinterließ, ein Visum für Familiennachzug im Härtefall zu besorgen. Ich habe bereits von hohen finanziellen sowie bürokratischen Hürden und diskriminierenden bzw. rassistischen Zwischenfällen […]

Mauern für Roma in Kosova

Roma-Diskriminierung in der Deutschen Botschaft in Kosova und auf kosovarischen Ämtern Mauern für Roma in Kosova Jedes Jahr werden ca. 500 Menschen nach Kosova abgeschoben, fast alle sind Roma bzw. Ashkali. Ergin Alija ist ein Rom, der zusammen mit seiner Familie nach dem Kosovokrieg aus Prishtinë nach Deutschland geflüchtet ist. Im Jahr 2010 wurde er […]

Dokumentiert: „Asylrecht weiter verschärft“ (Juliane Nagel)

 Posted on | Juli 3, 2014 | von Juliane Nagel Am 3.7.2014 hat der Deutsche Bundestag das Asylrecht weiter ausgehöhlt. Mit der Erklärung von Mazedonien, Serbien und Bosnien-Herzegowina zu sicheren Herkunftsstaaten müssen vor allem Roma, die den überwiegenden Teil der Geflüchteten aus diese Ländern ausmachen, mit einer schnellen Abschiebung rechnen. Das Konstrukt der “sicheren Herkunftsstaaten” […]