Kategorie Antiromaismus BRD

Dokumentiert: Diskriminierung von Rom_nja auf Wohnungsmarkt [Zentralrat Deutscher Sinti und Roma]

11. April 2019| Aktuelle Meldungen Ein interner Vermerk der Wohnungsgenossenschaft Hameln ruft Empörung und Kritik des Minderheitenrates Deutschlands hervor 10.04.2019 – Eine rassistische Bemerkung auf einem Formblatt für Wohnungssuchende sorgte vor einigen Tagen für heftige Kritik an der Wohnungsgenossenschaft Hameln (WGH) / Niedersachsen. Ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin der WGH hatte einer 68-Jährigen eine Bescheinigung […]

Veranstaltungshinweise April 2019

10.4.2019 18 Uhr Eröffnung der Ausstellung „Auf dem Dienstwege“ – Auftakt der Reihe „Sinti und Roma – Lebenswirklichkeiten in Geschichte, Gesellschaft und Politik“ im Ausstellungsraum des Erich-Zeigner-Hauses „Auf dem Dienstwege…“ Dokumente zur Erfassung, Ausgrenzung und Deportation der Leipziger Sinti und Roma im Nationalsozialismus Eine Ausstellung der Heinrich-Böll-Stiftung und des Kulturamtes Leipzig Die Ausstellung (Autorin: Annett […]

Dokumentiert /// Intervention nötig: „Lesbische Romni mit Behinderung soll abgeschoben werden“ (RosaLinde Leipzig e.V.)

Lesbische Romni mit Behinderung soll abgeschoben werden Der Asylantrag einer amputierten lesbischen Romni aus Albanien wurde als unbegründet abgelehnt. Sie erhielt keinen Schutzstatus und ist nun akut von einer Abschiebung bedroht. Durch einen Unfall mit einer Mine mussten der geflüchteten Frau in ihrer Kindheit beide Beine und Teile einer Hand amputiert werden. Zudem erlitt sie […]

Dokumentiert: „Streit über Eintrag in Reisepässen“ (Frankfurter Rundschau vom 20.2.2018)

Förderverein Roma Streit über Eintrag in Reisepässen „Beim aggressiven Betteln angetroffen“ – Der Frankfurter Förderverein Roma ärgert sich über handschriftliche Einträge des Ordnungsamtes in Reisepässen. Das Amt räumt mindestens einen Verstoß ein. Von Danijel Majic „Die Verantwortlichen des Frankfurter Fördervereins Roma haben ihre Worte mit Bedacht gewählt. Deshalb fallen sie so heftig aus. Von einem […]

Dokumentiert: Brandanschläge auf Roma-Familien in Plauen und kaum jemanden interessiert es (belltower.news)

Als Hintergrund zum auch von uns unterstützten offenen Brief des Romano Sumnal e.V. hier der Artikel von Kira Ayyadi zum Brandanschlag in Plauen. Nach einem verheerenden Brand in Plauen kurz vor Silvester, bei dem Frauen und Kleinkinder  lebensbedrohlich verletzt wurden, gab es möglicherweise einen weiteren Brandanschlag. Doch von Anti[…] und Rassismus will kaum einer sprechen.  […]

Veranstaltngshinweise Leipzig 6.10.2017

6.10.2017 19 – 21 Uhr: The Awakening Refugee Law Clinic Leipzig e. V. / Film & Diskussion / im Helmut Kohlgartenstraße 51 Von Kenan Emini Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=dZHc-yrN5nY Der Film „The Awakening“ (das Erwachen) vermittelt ein authentisches Bild davon, was eine Abschiebung für Menschen tatsächlich bedeutet – welche psychologischen Folgen sie hat und wie es sich […]

Dokumentiert: „Worte und Wirklichkeit“ (Sebastian Dörfler)

Worte und Wirklichkeit Aus Hamburg und Kiel sind die Familien nach Berlin gekommen, um zwischen Brandenburger Tor und Bundestag ein Zeichen gegen ihre drohende Abschiebung zu setzen. 40 Roma aus den Westbalkan-Staaten haben am 22. Mai das Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma besetzt. Noch in der gleichen Nacht, nach gescheiterten Vermittlungsversuchen, ließ […]