Schlagwort-Archive: „Zigeuner“

Rassistische Zerrbilder in der Musik – Brief an Radio Blau Leipzig

Leipzig den 20.6.2016 Offener Brief an Radio Blau Leipzig Betreff: Rassistische Zerrbilder in der Musik Am Sonntag, den 19.6.2016, habe ich wie gewohnt Radio Blau gehört. Es lief gerade die Sendung Schellack-Sch(w)ätzchen, als ich glaubte, meinen Ohren nicht trauen zu können. Anstoß meines Schreibens ist das in der Sendung abgespielte Lied „Du Schwarzer Zigeuner“ von […]

Spendensammlung für Infotour zu KZ Lety/Tschechien

Free Lety – würdiges Gedenken an den Porajmos statt Schweinemast! Ein Hilfsprojekt von kosmotique e.V. in Dresden Die tschechische NGO Konexe sowie eine dresdner Soligruppe planen eine Inforundreise durch Deutschland, um über die Problematik des KZ Lety, auf dessen Gelände sich seit 1973 eine Schweinemastanlage befindet, zu informieren. Trotz wiederholter Proteste existiert die Schweinemastanlage bis […]

Dokumentiert: „´Antiziganismus´‒ ein sinnvoller oder kontraproduktiver Oberbegriff?“ (Esther Quicker)

Folgender Text wurde uns freundlicherweise von der Autorin zur Verfügung gestellt, wofür wir uns herzlich bedanken! Aus: Esther Quicker/Hans-Peter Killguss: „Sinti und Roma zwischen Ausgrenzung und Selbstbehauptung. Stimmen und Hintergründe zur aktuellen Debatte“ Beiträge und Materialien 7 der Info- und Bildungsstelle gegen Rechtsextremismus Verlag NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln, Köln 2013 ISBN 978-3-938636-20-6 256 Seiten; € […]

Über den medialen Umgang mit Romafeindlichkeit in Tschechien – Gádžo oder Slušný Čech

Angesichts einer nicht nachlassenden Flut von gegen Roma gerichteten Darstellungen und dem unablässig wiederholten Aufrufen von antiromaistischen Stereotypen und Ressentiments in den tschechischen Medien (ob in Zeitungen oder im Fernsehen – siehe auch  Hetz-TV und Lokale Verdrängungsängste) stellt sich die Frage nach medialen Gegenreaktionen und Gegendarstellungen. Abgesehen von der Internet-Dokumentations-Plattform Romea.cz gibt es wenig öffentliche alternative […]

Im Europäischen Parlament: Roma-Diskriminierung durch Behörden ist nicht tolerierbar (Cornelia Ernst am 9.12.2013)

Roma-Diskriminierung durch Behörden ist nicht tolerierbar Cornelia Ernst, Europaabgeordnete der LINKEN am 9.12.13 im Plenum des Europäischen Parlaments zum Thema “Fortschritte bei der Umsetzung der nationalen Roma-Strategien”: “Das Europäische Roma-Informationsbüro ERIO veröffentlichte eine Publikation, die Diskriminierung von Roma aus nur drei Monaten 2013 dokumentiert. Darin zeigt sich, dass vor allem lokale und nationale Behörden – […]

Dokmentiert: Buchrezension zu Rolf Bauerdick (von Zentralrat dt. Sinti und Roma)

 von Herbert Heuß (www.zentralrat.sintiundroma.de) Anmerkungen zum Buch von Rolf Bauerdick : Zigeuner.  Begegnungen mit einem ungeliebten Volk. München 2013. Rolf Bauerdicks Buch „Zigeuner“ wird in Deutschland kontrovers diskutiert.  Dies gibt Anlaß, die auch vom Zentralrat Deutscher Sinti und Roma geübte Kritik nochmals näher auszuführen.  Zunächst : Rolf Bauerdick ist kein Rassist.  Er kennt Roma in […]

Lokale Verdrängungsängste – Wie die tschechische Provinzpresse alltäglichen Antiziganismus reproduziert (Beitrag von kapturak)

Dass die Nazi-Gruppierungen von DSSS oder jetzt den Tschechischen Löwen, wie die Ereignisse der jüngeren Vergangenheit gezeigt haben (siehe dazu Beitrag auf dem Blog), vor Ort jeweils recht leicht eine große und sehr aggressive Menge „gewöhnlicher“ Einwohner zu Anti-Roma-Märschen mobilisieren können, weist auf eine tief verwurzelte antiziganistische Grundeinstellung in weiten Kreisen der Bevölkerung hin. Die […]

„Z Wort“ – sprachliche Reproduktion alter Stereotypen?

Die Debatten um das Thema der Diskriminierung von Roma und als „Z Wort“ stigmatisierten Personen scheinen gerade in der letzten Zeit (zumindest in einer antirassistisch interessierten Öffentlichkeit) nicht abzureißen. Nicht erst seit der Veröffentlichung des zweiten Bands der Reihe „Antiziganistische Zustände“ (Münster 2013) unter Federführung von u.a. Markus End (vom Zentrum für Antisemitismusforschung Berlin) und […]

Dokumentiert: Radio Prag zum Anti-Roma-Marsch in České Budějovice am 29.6.2013

Straßenschlacht mit Polizei: 39 Neonazis in Budweis festgenommen 29.6.2013 17:54 Uhr Redakteur Till Janzer Insgesamt 39 Neonazis sind am Samstagabend im südböhmischen České Budějovice / Budweis festgenommen worden, als sich Teilnehmer einer Anti-Roma Demonstration eine Straßenschlacht mit der tschechischen Polizei lieferten. Diese Zahl gab eine Polizeisprecherin am Sonntag bekannt. Gegen sieben der Verhafteten werde wegen […]

České Budějovice 29.6.2013: Friedlich dem braunen Sumpf widerstanden

Am Samstag, den 29.6.2013, trafen sich in České Budějovice erneut ca. 200 Menschen unter dem Motto “Čikhatar het/ Z bahna ven! Vol. 2” (dt.: Raus aus dem Schlammm II!), um sich gemeinsam gegen rassistischen Hass zu engagieren und eine gute Nachbarschaft zu unterstützen. Die Anmelder_innen waren, wie bereits am 22.6.2013 in Duchcov, die Vereinigungen Konexe, […]