Schlagwort-Archive: Reudnitz

Wir gedenken den Opfern der Pogrome vom 9./10.11.1938 [2019]

Kein Vergeben! Kein Vergessen! Heute am 9.11.2019 gedenken wir den Opfern der Pogrome des 9.11.1938. Wir gedenken den Opfern von Krieg, Rassenwahn, Euthanasie, Antisemitismus sowie Antiromaismus. Die aktuellen Entwicklungen im Land der Täter_innen zeigen uns, dass dies um so notwendiger ist. Denn wer schweigt stimmt zu. Und wir stimmen nicht zu! Nie wieder Faschismus! Nie […]

Veranstaltungshinweis: Ausstellung „Auf dem Dienstwege…“

Nächste Woche wird in der Riebeckstraße in Leipzig-Reudnitz eine interessante Ausstellung eröffnet: Mittwoch, 13. März 2019 – Sonntag, 17. März 2019 / Leipzig „Auf dem Dienstwege“ Dokumente zur Erfassung, Ausgrenzung u. Deportation Leipziger Sinti und Roma Weitere Informationen hier: https://calendar.boell.de/de/event/auf-dem-dienstwege-0 Danke an Annett Seese und weiterdenken e.V.   Michael_a

Wir gedenken dem Novemberpogrom vom 9.11.1938

Die Recherchegruppe Maulwurf gedenkt heute am 9.11.2016 allen Opfern von Faschismus und Rassenwahn. Am 9.11.1938 zerbarsten Scheiben jüdischer Gottes- und Geschäftshäuser in Deutschland. Die Geschäfte wurden zerstört und die Gotteshäuser angezündet. Nazideutschland zeigte der Welt damit eindeutig, in welche Richtung seine völkische Politik zielte. Ein Jahr später herrschte bereits Krieg und es dauerte nicht mehr […]

Dokumentiert: Antiromaismus Reudnitz Juni 2016

Wieder einmal teilen sich Menschen in widerlicher Weise in der Öffentlichkeit antiromaistisch mit. Siehe Foto. Quelle: facebook. Wie wir bereits hier dokumentierten, scheint es kein Einzelfall zu sein. Gut anderthalb Jahre LEGIDA-Wahn in Leipzig lässt auch den_die ansonsten stumme_n und dumpfen Rassist_in den Stift zücken, wenn es darum geht andere ab- und folglich sich selbst […]