Schlagwort-Archive: Rechtsruck

Ungarische Polizei erlaubt „friedliches“ Steinewerfen, Aufruf zum Rassenkrieg und antisemitische Hetze unter Gleichgesinnten

Ursprünglich veröffentlicht auf Pusztaranger:
Wenn ein aufgebrachter Nazi-Mob nach Hetzreden von ethnischen Säuberungen  Steine auf von Roma bewohnte Häuser wirft, ist das für die ungarische Polizei kein Straftatsbestand. Genausowenig ist dies öffentliche antisemitische Hetze, wenn sie unter Gleichgesinnten stattfindet. Roma, die friedlich gegen die gängige rassistische Praxis der Polizei protestieren, werden angezeigt. Der…

Aufruf von „Wir blockieren!“ Stoppt den Anti Roma Marsch am 3.8.2013 in Vítkov, Tschechische Republik

Erhalten aus einem Newsletter vom 31.7.2013 10:53 Uhr Presserklärung der Plattform Wir blockieren! 3. August 2013, 11.55 Uhr Vítkov, Tschechische Republik Organisationen und Privatpersonen fordern die Regierung der Tschechischen Republik, die Vertreter von Städten und weitere politische Repräsentanten dazu auf, sich für einen Stopp der Anti-Roma-Märsche einzusetzen, die von Neonazis regelmäßig in der gesamten Tschechischen […]

Dokumentiert: Vernissage am Baustellenzaun

Ursprünglich veröffentlicht auf MARIKA SCHMIEDT:
***UPDATE  14.10.2013 Ein Film von Renate Bauer über die Irritationen die Marika Schmiedt in Linz ausgelöst hat. Es wird der Weg verfolgt den ihre Plakate zurückgelegt haben, von der Intervention im öffentlichen Raum bis ins Alte Rathaus. http://www.dorftv.at ***Ungarn-nationaler Proteststurm gegen Roma-Plakatschau in Linz  “Diese Plakate sind ekelhaft!” ***Linz: Eine Plakatausstellung…