Dokumentiert: Tod an Stanislav Tomáš / Roma Lives Matter (Roma Antidiscrimination Network)

Wie folgt dokumentieren wir die Stellungnahme des Roma Antidiscrimination Network zum Tod von Stanislav Tomáš:

„Der tschechische Rom Stanislav Tomáš ist am 19. Juni 2021 in Teplice gestorben, nachdem ein tschechischer Polizist sechs Minuten lang auf seinem Nacken gekniet hatte. Das Video ging viral und hat Roma europaweit zum Protest gebracht. Sie protestierten in Tschechien gegen Polizeigewalt.“

Weiterlesen hier

#StanislavTomas #RomaLivesMatter #nojusticenopeace

Quelle: https://ran.eu.com/nach-dem-tod-von-stanislav-tomas-wir-fordern-solidaritat-und-konsequenzen-gegen-todliche-polizeigewalt/

Radio Prag dazu: https://deutsch.radio.cz/parallelen-zum-fall-floyd-tod-eines-roma-angehoerigen-nach-polizeieinsatz-8721246

Sehr guter kritischer Beitrag zur medialen Verzerrung in D: https://www.migazin.de/2021/06/28/wie-presse-rom-luft-atmen/

Ecole Ústí

2 Kommentare

  1. Der Artikel von Alexandra Mostyn auf den sich hier bezogen wird („weiße Tschechin“) ist ausgesprochen differenziert und spricht auch die Diskriminierung der Romaminderheit durch die Mehrheitsgesellschaft an. Wenn Sie ihn nicht selbst verlinkt hätten, hätte ich ihn als Kommentar gepostet.

    1. Vielen Dank für Ihren Beitrag. Nachwievor ziehen wir als Redaktion des Blog jedoch die Betroffenenperspektive vor und schließen uns eher den Betrachtungen von Isidora Randjelović an als jemenschen der keinerlei Rassismuserfahrung hat. Das mag für manche_n einseitig klingen, wir können jedoch ganz gut damit leben. Opre Roma!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: