Archiv für den Monat Mai 2016

Eilantrag abgelehnt: Auch das Verwaltungsgericht Dresden hebelt nun das Recht auf Asyl aus

Pressemitteilung des Sächsischen Flüchtlingsrats e.V. vom 30.5.2016 Antrag innerhalb von 24 Stunden abgelehnt Auch das Verwaltungsgericht Dresden hebelt nun das Recht auf Asyl aus Nach der Abschiebung dreier seiner Kinder und deren Mutter reicht Sami Bekir einen Eilantrag beim Verwaltungsgericht Dresden ein. Bereits am nächsten Morgen erfährt er von der Ablehnung. Bekirs Gründe für den […]

Abschiebung von Familie Bekir nach Mazedonien

Wir geben hier die Pressemitteilung des Sächsischen Flüchtlingsrats vom 26.5.2016 wieder: Riesaer Familie mit acht Kindern nach Mazedonien abgeschoben – Rechtsmittel noch nicht ausgeschöpft Gestern morgen wurde die Familie Bekir aus Riesa nach Mazedonien abgeschoben. Die Familie lebt seit 7 Jahren in Sachsen. Als Roma mussten sie Mazedonien verlassen, da sie Übergriffen durch die Mehrheitsgesellschaft […]

Veranstaltung: RomaRespekt – Buchvorstellung und Performance

Im Rahmen der Reihe GRASSI TALKS: NOW! 1. Juni 2016  ab  19:00 Uhr GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig Buchvorstellung und Performance Der Sammelband zeigt die geschichtliche Kontinuität des Rassismus gegen Sint_ezze und Rom_nja auf und setzt diesen in Verbindung zu heutigen Ressentiments des Antiromaismus in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Tschechien. Bei der Buchvorstellung stehen die […]

Nach Besetzung: Gewaltsame Räumung des Denkmals für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas

Nachdem das Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma am Sonntag von rund 70 von Abschiebung bedrohten Roma sowie Unterstützer_innen besetzt worden war, wurde das Gelände in der Nacht zum Montag gewaltsam geräumt. Dabei sollen auch Menschen verletzt worden sein. Auch wenn sowohl Romani Rose als auch der Direktor der Stiftung Denkmal für […]

Dokumentiert: Polizeichliche Sammelwut in Sachsen „Landstreicher“ und Personen mit „häufig wechselndem Aufenthaltsort“

21. Mai 2016 Ralf Julke Datensammlung der sächsischen Polizei enthält mehr Daten als eFAS und INPOL Sachsens Polizei hat sich eine Riesendatei mit inkriminierten Personengruppen angelegt Wahrscheinlich gibt es kein anderes Bundesland, in dem polizeilich derart viele Daten über die Einwohner gesammelt werden wie in Sachsen. Das fing 2011 mit der riesigen Funkzellen-Datenabfrage an und […]

Hooligans greifen Roma-Siedlung im polnischen Gdańsk an – Trotz Warnung kein Eingreifen der Polizei

Am Abend des 11. Mai, vor Beginn des Fußballmatches zwischen Lechia Gdańsk und Legia Warschau erschien eine Gruppe von fünf Hooligans am Eingang des umzäunten, von Roma bewohnten Areals, das unweit des Stadions gelegen ist. Die Hooligans rüttelten am Tor, brüllten Beleidigungen, warfen Steine und drohten später zurückzukehren, um die Baracken niederzubrennen. Die Roma informierten daraufhin einen […]

Dokumentiert: Letzte Rede von Radmila Anic vor ihrer Deportation [iwspace]

Ursprünglich veröffentlicht auf iwspace:
Statement Radmila Anic 26.04.2016 (deutsch unten) „In our own Words“ Reading in Magdeburg.  Women, listen to me. I have to leave Germany next week. And you, who are in a similar situation as I am, I want to give you some advices. I would like to tell you that you should fight to…