Archiv für den Monat Februar 2015

„…der letzte, der nach Pérák fragte, war die GESTAPO…“

In Tschechien erregt derzeit ein Kurzfilm die Öffentlichkeit, welcher sich auf die historisch fiktive Person Pérák aus der Zeit des Protektorats Böhmen und Mähren bezieht. Die se wurde damals zum Wunschhelden der tschechischen Bevölkerung im Kampf gegen die nationalsozialistische Gewaltherrschaft. „Pérák“ wurde bereits 1946 auch im Animationsfilm als Figur aufgegriffen und setzt sich bspw. in […]

Dokumentiert: „,Schaut her, ich bin euer Vorurteil'“ (jungle-world.com)

Es war das blutigste politische Attentat in der österreichischen Nachkriegsgeschichte: Am 4. Februar 1995 wurde im burgenländischen Oberwart von Rechtsextremen ein Anschlag verübt, bei dem vier junge Roma starben. 20 Jahre später bereitet sich die kleine Siedlung auf eine große Gedenkfeier mit viel politischer Prominenz vor. »Was machen Polizisten, wenn sie einen Bären fangen wollen? Sie […]

Ausstellung ROMANE THANA / 12.2. bis 17.5.2015 / Wien Museum

Vom 12.2. bis 17.5.2015 ist im Wien Museum die Ausstellung ROMANE THANA. Orte der Sinti und Roma zu sehen. Im Fokus der Ausstellung stehen „Lebensorte“ der Roma und Sinti in Wien und Burgenland.  Dazu zählen die seit dem 18. Jahrhundert bestehenden Siedlungen der Burgenland-Roma, traditionelle Plätze in Wien, aber auch die Orte, die über die […]

Spendensammlung für Infotour zu KZ Lety/Tschechien

Free Lety – würdiges Gedenken an den Porajmos statt Schweinemast! Ein Hilfsprojekt von kosmotique e.V. in Dresden Die tschechische NGO Konexe sowie eine dresdner Soligruppe planen eine Inforundreise durch Deutschland, um über die Problematik des KZ Lety, auf dessen Gelände sich seit 1973 eine Schweinemastanlage befindet, zu informieren. Trotz wiederholter Proteste existiert die Schweinemastanlage bis […]