Dokumentiert: „Frankreich: Abgelehnter albanischer Asylsuchender zündet sich an“ (www.kosova-aktuell.de)

Frankreich: Abgelehnter albanischer Asylsuchender zündet sich an

von Kastriot Zeka am 07.10.2014

In der französischen Stadt Montre ereignete sich gestern eine Tragödie. Aufgrund der repressiven Ablehnung von albanischen Asylbewerbern in Frankreich, kam es gestern zu einem Exzess. Der Asylbewerber  Besim Z. aus Kosova übergoss sich mit Benzin und zündete sich selbst vor dem Gericht an. Unmittelbar davor wurde sein Asylantrag in Frankreich endgültig abgelehnt. Besim Z.

konnte mit schwersten Verbrennungen dritten Grades gerade noch gerettet werden. Seine Aktion führte er auf offener Straße durch. Die Tragik des Ereignisses bezeugt, wie es den Menschen in Kosova geht. Letzteres hindert die EU-Staaten allerdings nicht alle Asylanträge aus Kosova abzulehnen. Es kümmert EU nicht, dass in Kosova 17 % der Menschen in absoluter Armut, mit weniger als einem Euro pro Tag dahinvegetieren. Die EU ist selbst durch die Mission EULEX in Kosova, der bestimmende Faktor. Der EULEX , sowie den NATO Truppen in Kosova geht es nur um Stabilität. Solange es in Kosova keinen offenen Krieg gibt ist für die imperialen EU-Staaten, die Sache in Ordnung. Das Leben der Menschen in Kosova ist der neoliberalen EU Bürokraten schlicht egal. Besonders Frankreich entwickelt sich immer mehr neben Deutschland, zum rassistischen Einpeitscher gegen flüchtende Menschen aus Kosova. Tausende Albaner aus Kosova sind rassistischen ungarischen Behörden ausgeliefert. In Ungarn befinden sich die Asylsuchenden in barbarischen Lagern wieder. In Frankreich werden Albaner aus Kosova und Roma aus der Region gejagt und verfolgt.

 weiterlesen…

Quelle http://www.zeri.info/kronika/1140/kosovari-i-ve-flaken-vetes-pasi-i-refuzohet-lejeqendrimi-ne-france/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s