Archiv für den Monat März 2014

Dokumentiert: Naziaufmarsch in Duchcov 29.3.2014 (Jule N.)

 […] Hassmärsche in Tschechien gehen weiter  | März 29, 2014 | Am 29.3. marschierten rund 200 Nazis durch die tschechische Kleinstadt Duchcov. Genau dort hatte vor knapp einem Jahr eine Welle der rassistischen Hassmärsche gegen Roma begonnen.   Zwar schloss sich an diesem Samstagnachmittag keine nennenswerte Zahl von Anwohner*innen dem von der Nazipartei DSSS veranstalteten […]

Dokumentiert: Roma in Schweden unerwünscht (NZZ vom 27.3.2014)

Skandal in Stockholm Roma in Schweden unerwünscht 27. März 2014, 05:16 [A. Kl.] Am Dienstag hat die schwedische Regierung ein «Weissbuch» über die Diskriminierung der Roma im 20. Jahrhundert publiziert. Dass Roma auch noch im 21. Jahrhundert diskriminiert werden, musste die finnische Romni Diana Nyman erfahren, die als Regierungsgast in einem Stockholmer Fünfsternehotel logierte, um […]

Paris bus drivers warned about refusing Roma

Ursprünglich veröffentlicht auf ARTBRUT:
Authorities in Paris have been forced to remind bus drivers they cannot refuse to allow Roma passengers after a young Romanian was barred from boarding a bus in the capital. The driver reportedly told him that “Romanians go on foot, they don’t take the bus”. Paris transport authority RATP…

Dokumentiert: [tschechische] Regierung plant Kampagne gegen Rassismus und Gewalt (Radio Prag)

In der Rubrik „Täglicher Nachrichtenüberblick“ berichtet Radio Prag am 26.3.2014 folgendes: 26-03-2014 19:09 | Till Janzer Regierung plant Kampagne gegen Rassismus und Gewalt Die tschechische Regierungsagentur für Inklusion plant eine Kampagne gegen Rassismus und Gewalt. Diese soll im September starten und zielt auf Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 25 Jahren. Dabei soll gegen […]

Aufruf von Amnesty International: Erneut Protestbrief bzgl. Zwangsräumungen von Roma in Rumänien

Die Amnesty International Gruppe Leipzig ruft erneut auf einen Brief an den Bürgermeister von Cluj-Napoca,  Rumänien, wo 2010 Zwangsräumungen stattfanden, deren Opfer übewiegend  Roma-Familien waren, zu versenden. Das Landgericht von Cluj-Napoca stellte in seinem Urteil vom 6.1.2014 fest, dass die eine angemessene Unterbringung der Betroffenen erforderlich ist. Der Brief der bereits hier dokumentiert wurde, ist […]

Veranstaltungshinweis: Amari Europa – Amaro Leipzig: Perspektiven zum Internationalen Roma-Tag 2014 (Weiterdenken – Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen)

Amari Europa – Amaro Leipzig: Perspektiven zum Internationalen Roma-Tag 2014 Ausstellungseröffnung und Diskussion Dienstag, 8.4.2014 18 bis 20 Uhr Neues Rathaus Leipzig Roma leben seit Jahrhunderten in Europa. Sie bilden in ihren Heimatländern historisch gewachsene Minderheiten. Als größte europäische Minderheit leben heute ca. 10 bis 12 Millionen Roma in Europa, ungefähr die Hälfte davon in […]

A train announcer warned passengers to „be aware of pickpockets and gypsies“

Ursprünglich veröffentlicht auf ARTBRUT:
https://www.youtube.com/watch?v=KLx8DheOS50 A train announcer warned passengers to „be aware of pickpockets and gypsies“ before getting off at a station. London Midland is investigating the message made over the train’s speaker system as it pulled into Telford Central in Shropshire. It was greeted with loud cheers, applause and laughter from…

Wie ein rechtsextremer Bürgermeister Ungarn verändert

Ursprünglich veröffentlicht auf ARTBRUT:
Das Modell von Érpatak Érpatak, ein winziges Dorf im äußersten Nordosten Ungarns, plattes Land, keine Sehenswürdigkeiten, war bis 2005 ziemlich bedeutungslos, bis Mihály Zoltán Orosz zum Bürgermeister gewählt wurde, ein bekennender Rechtsextremer, Ordnungsfanatiker, Antisemit und Romahasser. Er führte im Dorf das „Modell von Érpatak“ ein und etablierte es als…

Rumäniens Polizei lebt Roma-Feindlichkeit aus

Ursprünglich veröffentlicht auf ARTBRUT:
Der junge Rom Gabriel Dumitrache ist vergangene Woche auf einer Polizeiwache in Bukarest gestorben, mutmaßlich bei einem gewaltsamen Verhör. Er war festgenommen worden, weil er illegal auf Parkplätzen Geld dafür verlangt hatte, dass er auf die Autos aufpasste. Die Arbeit der rumänischen Polizei ist von Rassismus geprägt, kommentiert der linke Blog…

Dokumentiert: Das Menschenrecht Asyl gilt auch für Roma! (Aktionsbündnis Abschiebestopp Konstanz)

Wie folgt möchten wir eine Presseerklärung des Aktionsbündnis Abschiebestopp in Konstanz dokumentieren. Dass es sich hierbei nicht nur um einen traurigen Papierkampf handelt, sondern um traurige Realität für viele Menschen zeigt uns das Beispiel von Bratislav und Leontina Matic. Leider mussten wir erfahren, „dass auch die Mitglieder des Petitionsausschusses im Berliner Abgeordnetenhaus [dem] Gesuch auf […]