Archiv für den Monat Januar 2014

Leipzig: Gedenken anlässlich der Befreiung des KZ Auschwitz

Heute, am 27.1.2014 fanden in Leipzig in Gedenken an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz durch die Rote Armee vor nunmehr 69 Jahren verschiedene Gedenkveranstaltungen statt. Bereits um 12.00 Uhr gab es eine Gedenkveranstaltung für die Sinti und Roma, die Opfer des nationalistischen Völkermordes wurden, an der Plastik „Geschlagener“ beim Schwanenteich in der Goethestraße. Daran nahm […]

Gefunden: „Blacks Africans in NAZI Germany around 1930“ [von: Der Paria]

Hallo, danke für den Link! Sehr interessant, gleichwohl wieder mal in der Doku vergessen wird (wurde) zu erwähnen, dass die Nürnberger Gesetze vorallem auch für Sinti und Roma schwerwiegende Auswirkungen hatten. Die Biographie von Herrn Gerhard (Gert) Schramm welcher hier interviewt wird kann man in dem 2007 erschienenen Sammelband „Buchenwald, ich kann dich nicht vergessen- […]

Roma und Sinti: Im Fadenkreuz der Rechten

Ursprünglich veröffentlicht auf ARTBRUT:
Die Liste der Vorurteile und Klischees ist lang. Doch was es v.a. gibt sind soziale Probleme Sonja Grusch Der Fall der kleinen Maria, die in einer Roma-Siedlung in Griechenland entdeckt wurde, bedient die gängigen „Zigeuner“-Klischees: Kindes(ver)kauf, Sozialschmarotzer, Betrug, Betteln und Armut. Der Fall zeigt aber v.a. eines: die dramatische…