Archiv für den Monat September 2013

dokumentiert: Czech Republic: Three simultaneous neo-Nazi demonstrations in Krupka, Prague and Vítkov (www.romea.cz)

Czech Republic: Three simultaneous neo-Nazi demonstrations in Krupka, Prague and Vítkov   Praha/Krupka/Vítkov, 28.9.2013 21:19, (ROMEA) (Zugriff 30.9.2013 22:22 Uhr) Approximately 100 right-wing extremists participated in a demonstration on St. Wenceslas Day that was convened by neo-Nazis in Prague. Small groups of ultra-right radicals gathered in the lower section of Wenceslas Square before marching to […]

dokumentiert: Roma-Register in Schweden (von: www.presseurop.eu)

Roma-Register in Schweden 27. September 2013 Sydsvenskan Malmö Die neuesten Bekanntgaben zu den Roma-Registern enthüllen die Verfolgungen, denen die Roma ausgesetzt waren, sowie ihre heutige Diskriminierung. Sie stellen nicht nur die schwedische Integration in Frage, sondern auch das Bild, das sich die Schweden von ihrem Land machen. Rakel Chukri Im Januar 2011 beschloss der [schwedische] […]

Aufruf von Amnesty International: Zwangsräumung von Roma in Rumänien

Die Amnesty International Gruppe Leipzig ruft auf einen Brief an den Bürgermeister von Cluj-Napoca,  Rumänien, wo 2010 Zwangsräumungen stattfanden, deren Opfer übewiegend  Roma-Familien waren, zu versenden. Wer hier Handlungsbedarf sieht kann die AI Einzelfallarbeit auf diese  Weise unterstützen indem er/sie/es den Brief ausdruckt, Absender ergänzt, unterschreibt und lediglich eine 75 Cent Briefmarke noch ergänzt. Vorlage: […]

Schweden: Die Polizei hat Tausende von Roma registriert/ Swedish police have illegally registered Roma

Ursprünglich veröffentlicht auf ARTBRUT:
http://www.youtube.com/watch?v=YodXaHw_CKk Seit 2012 hat die schwedische Polizei 4029 Roma, zu denen rund 1000 Minderjährige zählen, registriert, obwohl die Registrierung nach ethnischer Herkunft in Schweden verboten ist, berichtet Dagens Nyheter. Die Datei wurde von der Polizei in Lund in der südschwedischen Provinz Skåne angelegt. Sie enthält zudem Einzelheiten über die Beziehungen zwischen…

Lokale Verdrängungsängste – Wie die tschechische Provinzpresse alltäglichen Antiziganismus reproduziert (Beitrag von kapturak)

Dass die Nazi-Gruppierungen von DSSS oder jetzt den Tschechischen Löwen, wie die Ereignisse der jüngeren Vergangenheit gezeigt haben (siehe dazu Beitrag auf dem Blog), vor Ort jeweils recht leicht eine große und sehr aggressive Menge „gewöhnlicher“ Einwohner zu Anti-Roma-Märschen mobilisieren können, weist auf eine tief verwurzelte antiziganistische Grundeinstellung in weiten Kreisen der Bevölkerung hin. Die […]

Sinti und Roma stehen im Fokus rassistischer Anfeindungen. Befeuert werden diese noch durch Publikationen selbsternannter Experten

Ursprünglich veröffentlicht auf ARTBRUT:
Seien es nun menschenverachtende Plakate der NPD, aufgebrachte Diskussionen bei Facebook oder Demonstrationen von Neonazis: Sinti und Roma stehen im Fokus rassistischer Anfeindungen. Befeuert werden diese noch durch Publikationen selbsternannter Experten wie Rolf Bauerdick. Mit dessen breit besprochenem Buch „Zigeuner. Begegnungen mit einem ungeliebten Volk“ setzt sich Michael Lausberg…