České Budějovice 29.6.2013: Friedlich dem braunen Sumpf widerstanden

Raus aus dem Schlamm II

Raus aus dem Schlamm II

Am Samstag, den 29.6.2013, trafen sich in České Budějovice erneut ca. 200 Menschen unter dem Motto “Čikhatar het/ Z bahna ven! Vol. 2” (dt.: Raus aus dem Schlammm II!), um sich gemeinsam gegen rassistischen Hass zu engagieren und eine gute Nachbarschaft zu unterstützen. Die Anmelder_innen waren, wie bereits am 22.6.2013 in Duchcov, die Vereinigungen Konexe, Nenavist není řešení („Hass ist keine Lösung“) sowie Zulu Nation, die sich mit ihrer Veranstaltung auch gegen die am gleichen Tag von 16 bis 17 Uhr stattfindende Versammlung auf dem Platz Přemysla Otakara II richtete. Diese habe laut Anmelder Michal Choura zum Ziel gehabt, auf die Probleme in der Siedlung Máj aufmerksam zu machen, laut deník.cz gab es während der Kundgebung verschiedene rassistische Äußerungen von Seiten der Redner. Nach der angemeldeten Kundgebung versammelten sich mehrere Dutzend Teilnehmer_innen zu einem unangemeldeten Marsch Richtung Siedlung Máj, wobei sie zunächst nicht von den anwesenden Ordnungshüter_innen aufgehalten wurden. Im Verlauf wurden von den Teilnehmer_innen Steine, Flaschen sowie Schockgranaten geworfen, Container angezündet sowie ein Auto beschädigt; die Polizei setzte daraufhin Tränengas ein (siehe Video ČT24). Es gab 28 Festnahmen und insgesamt neun Verletzte.

Nazis Budějovice

Nazis Budějovice (ČTK)

Weitere Quellen:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s